27.12.2017 - Person steckt im Fahrstuhl

Durch einen kurzen Stromausfall im Ort wurden wir um 08:15 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung zum Ortsansässigen Fotolabor alarmiert.

Alarmmeldung: Person steckt im Fahrstuhl fest.

Duch den Stromausfall blieb der Fahrstuhl zwischen dem ersten und zweiten Stock stehen.
Da durch die Feiertage am heutigen Tag noch nicht alle Mitarbeiter wieder arbeiteten, konnte die Person
keine Hilfe aus dem Betrieb erhalten. Einzige Lösung: Notruf der Feuerwehr.

Die Führung machte sich auf den Weg zum Fotolabor und Erkundete die Gegebenheiten.
Mit dem Notschlüssel konnte die Tür geöffnet werden und die Person aus Ihrer misslichen Lage befreit werden.

Nach Eintreffen des Sicherheitsbeauftragten des Fotolabors konnte auch der Fahrstuhl wieder in Betrieb genommen werden.

Eingesetzte Kräfte:
Fw Jerstedt: LF 10/6 (11-45-13)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok